Home    News    Newsletter    Presse    Kontakt    Impressum    ADEVA    Partner           English
 
   
  Faksimile-Editionen
Dokumentationen
Faksimile-Kassetten
   
  Neuerscheinungen
   
  Buchkunst
   
  Enzyklopädien / Reprints
   
  Geschichte
   
  Literatur
   
  Kulturgeschichte
   
  Musik
   
  Kunst
   
  Non-Books
   
   
  Remittenden
   
 
   
 

Die Tonsymbolik im Madrigalwerk von Giovanni Croce
Autor: Lilian Putz
Einzelpreis: € 18,00  
Erscheinungstermin: 1976     ISBN: 978-3-201-00979-9

Graz 1976, 154 Seiten, zahlreiche Notenbeispiele, 4 Abbildungen.

Band 2 der Reihe „Grazer musikwissenschaftliche Arbeiten“ (GMA)

Ein kurzer Literaturbericht zeigt zur Einleitung den augenblicklichen Wissensstand um das Leben Giovanni Croces.
Der 1. Teil behandelt neben Widmungen und Widmungsträgern die Texte, die den Madrigalen zugrunde liegen, und teilt ihre Übersetzung mit.
Der 2. Teil zeigt anhand von sechs identifizierten Gedichten die Textaufbereitung durch den Komponisten: Er behält im Wesentlichen den Originaltext bei, ändert aber Wortstellungen, Vokale und Pointen je nach Bedarf um. Daran schließt sich eine Übersicht der symboltragenden Wörter.
Im 3. Teil werden diese Begriffe in 10 Motivkreise (Leid, Schmerz, Tod. - Liebe, Freude, Glück. - Mensch. - Eigennamen. - Natur. - Heftigkeit, Erwartung. - Hinweisendes. - Ruhe. - Bewegung. - Diverses.) und 
15 Melodietypen aufgeschlüsselt und durch Notenbeispiele belegt.
Im Schlußwort wird das gesamte Madrigalwerk als stilistische Weiterführung Gabrielis und Vorbereitung, 
in Detail sogar Vorbild für Claudio Monteverdi dargestellt.

lieferbar     in den Warenkorb

   
  Europäische Bilderhandschriften
  Europäische Texthandschriften
  Mittelamerikanische Handschriften
  Orientalische Handschriften
  Musikhandschriften
  Dokumentationen Faksimile-Kassetten
  Alphabetischer Index
  Chronologischer Index
  Thematischer Index
ADEVA News

Besuchen Sie die ADEVA auf der Leipziger Buchmesse 2017

mehr...  
  

ADEVA - Akademische Druck- u. Verlagsanstalt Graz - A-8042 Graz, St. Peter Hauptstraße 98 - Tel/Phone: +43 (0)316 46 3003 - Fax +43 (0)316 46 3003-24