Portofreie Lieferung
bis einschließlich 31. Jänner 2021 zahlen Sie für Lieferungen innerhalb der EU keine Versandkosten

Das Hainricus-Missale – Dokumentation

Bibliografische Angaben

€ 89,00

Lieferbar

Drei Faksimileblätter aus dem Hainricus-Sakramentar mit einer 32-seitigen Einführung in einer Leinenmappe.

Format der Faksimile-Blätter: ca. 242 x 172 mm, jedes Faksimile-Blatt in einer eigenen Transparenthülle, 2 Blätter mit Gold und Silber, 1 Blatt mit Gold. Einführung von Hans Ulrich Rudolf.

Die »Hainricus-Dokumentation« mit drei Original-Faksimileblättern und einer ausführlichen Einführung erschließt die unglaubliche Welt des Hainricus-Sakramentars und gibt einen ersten Einblick in die Erhabenheit romanischer Buchkunst aus dem berühmten Weingartener Skriptorium.
Strahlende Farben und die verschwenderische Ausstattung mit Gold und Silber machen das Hainricus-Sakramentar zu einer der schönsten Handschriften der deutschen Romanik.

Aus dem Inhalt der Einführung:
DIE GEISTIGE HEIMAT DES HAINRICUS SACRISTA-SAKRAMENTARS:
Das Kloster Weingarten 1056–1200
Die Zeit Abt Bertholds 1200–1232

BEDEUTUNG UND BESITZGESCHICHTE DER HANDSCHRIFT
EIN SPITZENWERK MITTELALTERLICHER BUCHKUNST
Der Prachteinband – Die Textteile der Handschrift – Die buchmalerische Ausstattung – Schutzfähnchen – Der liturgische Charakter – Gliederung durch Schrift und Buchschmuck – Autorschaft und/oder Stifter? – Zusammenfassung

BESCHREIBUNG DER DREI BLÄTTER
Blatt 1: Widmungsminiatur
Blatt 11: Weihnachten
Blatt 85: Pfingsten
Literatur

Zur Faksimile-Edition