Portofreie Lieferung
bis einschließlich 31. Jänner 2021 zahlen Sie für Lieferungen innerhalb der EU keine Versandkosten

Memory of the World Kassette

Bibliografische Angaben
Auf Anfrage

Das 1992 von der UNESCO ins Leben gerufene Programm Memory of the World/Weltdokumentenerbe dient dem Ziel der Bewahrung und des nachhaltigen Schutzes von Dokumenten aller Art – von Handschriften, Büchern, Partituren und Bild-, Ton- und Filmdokumenten, „die das kollektive Gedächtnis der Menschen in den verschiedenen Ländern unserer Erde repräsentieren“. Unter den in den letzten Jahrzehnten als besonders schützens- und erhaltenswert aufgenommenen Codices befinden sich auch einige, von denen die Akademische Druck- u. Verlagsanstalt originalgetreue Faksimile-Editionen vorgelegt hat. 

Die Geschenkkassette enthält Blätter aus folgenden Handschriften des Weltdokumentenerbes:
 
Wiener Dioskurides (Wien, ÖNB Cod. Vindob. Med. gr. 1), 
um 512, Konstantinopel
Faksimileausgabe: 1965–1970, Weltdokumentenerbe seit 1997
 
Codex Etschmiadzin (Eriwan, Mashtots Matenadaran Cod. 2374), 
um 989, Armenien
Faksimileausgabe: 2000, Weltdokumentenerbe seit 1997
 
Die Goldene Bulle (Wien, ÖNB Vindob. 338),
1400, Prag
Faksimileausgabe: 1977, Weltdokumentenerbe seit 2013
 
Utrecht-Psalter (Utrecht, Bibliotheek der Rijksuniversiteit Hs. 32), 
820–840, Hautvillers
Faksimileausgabe: 1982, Weltdokumentenerbe seit 2015