Kunst/Geschichte (Kunsthistorisches Jahrbuch - Band 27)


Autor: G. Pochat/B. Wagner (Hg.)
ISBN: 978-3-201-01722-1
Erscheinungstermin: 1999

€ 69,00

Lieferbar

Graz 2000. Kunsthistorisches Jahrbuch 27. 
176 Seiten, 106 SW-Abb., Format: 18,5 x 27 cm, hart gebunden.

Inhalt:

    •    Wolfgang Brassat: „Credas“ – „cernas“: Paradoxale Seinskonfigurationen in Werken Raffaels als blinde Flecken kunsthistorischer Wahrnehmung
    •    Thomas Kirchner: Facetten der Historie. Konzepte von Geschichte und ihre Darstellungsformen
    •    Werner Telesko: Friedrich Schlegel und die „Frühgeschichte“ des Historismus. Zum Verhältnis von Religion und Geschichte in der bildenden Kunst des 19. Jahrhunderts
    •    Cordula A. Grewe: Historie ohne Handlung – zur Transzendierung von Zeitlichkeit und Geschichte
    •    Sabine Fastert: „Ein Muster der Kraft und Ergebung, der Frömmigkeit und Tugend“ – Zur Rezeption Rudolfs von Habsburg in der deutschen Malerei des 19. Jahrhunderts
    •    Ulrike Schmiegelt: Geschichtsdarstellung als Form politischer Kritik? – Zum Historienbild bei Il’ja E. Repin und Vasilij I. Surikov
    •    Ekkehard Mai: Entmythologisierung und Allegorie – Überlegungen zur Venus-Olympia von Cabanel bis Cézanne
    •    Christoph Bertsch: Österreich weint über seine Söhne. Die Erste Republik im Spiegel der Kunst
    •    Johann Konrad Eberlein: Die Berliner Bildhauerschule und die deutsche Geschichte
    •    Werner Fenz: Geschichtsräume in der Gegenwartskunst