Portofreie Lieferung
bis einschließlich 31. Jänner 2021 zahlen Sie für Lieferungen innerhalb der EU keine Versandkosten

Jazzforschung 9


Autor:
ISBN: 978-3-201-01044-3
Erscheinungstermin: 1977

€ 37,00

Lieferbar
Graz 1978, 194 Seiten.

Band 9 der Reihe jazzforschung/jazz research.
Aus dem Inhalt:
Aufsätze
    •    Ekkehard JOST: 
Zur Ökonomie und Ideologie der sogenannten Fusion Music
    •    Jeff PRESSING: 
Towards an Understanding of Scales in Jazz
    •    Roger JANNOTTA: 
God Bless the Child (An Analysis of an Unaccompanied Bass Clarinet Solo by Eric Dolphy)
    •    Jürg SOLOTHURNMANN: 
Zur Ästhetik der afro-amerikanischen Musik (Timbre - Geräusch - Emotion)
    •    Jürgen HUNKEMÖLLER: 
Zur Terminologie afro-amerikanischer Musik
    •    Rainer DOLLASE, Michael RÜSENBERG, Hans J. STOLLENWERK: 
Kommunikation zwischen Rockmusikern und Publikum
    •    Helmut GÜNTHER: 
Zur Retention afrikanischer Tanzstile in den USA bis heute 109–121
    •    Valentine OJO: 
Yoruba-Musik – gestern, heute, morgen
    •    Friedrich MARSCHALL: 
Diskographische Probleme der Nachkriegszeit und ihre Ursachen


Weiters finden sich in diesem Band Buchbesprechungen und Mitteilungen der IGJ.