Portofreie Lieferung
bis einschließlich 31. Jänner 2021 zahlen Sie für Lieferungen innerhalb der EU keine Versandkosten

Jazzforschung 10


Autor:
ISBN: 978-3-201-01082-5
Erscheinungstermin: 1978

€ 37,00

Lieferbar
Graz 1978. 238 Seiten.

Band 10 der Reihe jazzforschung/jazz research.

Aus dem Inhalt:

I. Aufsätze
    •    Manfred STRAKA: 
Weißer Bebop – ein eigener Jazz-Stil?
    •    Hans H. KUMPF:
Zur Problematik von Jazz-Kritik
    •    Wolfgang SANDNER:
Zur Charakterisierung der Musik von "Blood, Sweat & Tears". Marginalien zum Jazzrock
    •    Rainer DOLLASE, Michael RÜSENBERG, Hans J. STOLLENWERK:
Konsum und Wirkung von Rockmusik. Zur Sozialpsychologie der Rockszene
    •    David EVANS:
African Elements in Twentieth-Century United States Black Folk Music
    •    Paul N. KAVYU:
The Development of Guitar Music in Kenya
    •    Claus P. DRESSLER:
Die "Slave Narratives" des 19. Jahrhunderts: ein afro-amerikanisches Literaturgenre? Versuch einer historischen Neuinterpretation
    •    Alfons M. DAUER:
Geschichte und Systeme des europäischen und afrikanischen Sklavenhandels


II. Berichte und kleine Beiträge
    •    Franz KERSCHBAUMER:
Dritte Internationale Jazzwissenschaftliche Tagung in Schielleiten am Stubenbergsee
    •    Mladen KENDA:
11th Montreux International Jazz Festival 1977
    •    Angelina POLLAK-ELTZ:
Die Marimbula in Venezuela


Weiters finden sich in diesem Band Buchbesprechungen und Mitteilungen der IGJ.