Portofreie Lieferung
bis einschließlich 31. Jänner 2021 zahlen Sie für Lieferungen innerhalb der EU keine Versandkosten

Distinctiones Glossatorum.


Autor: Emil Seckel
ISBN: 978-3-201-00113-7
Erscheinungstermin: 1956

€ 24,00

Lieferbar
Graz 1956. Reprint of the Festschrift of the Berlin Faculty of Law in honour of F. v. Martitz on the occasion of his 50th doctorate-jubilee, Berlin 1911, 164 pp., oct., cloth.

Nach präzisen Definitionen geht der Verfasser zur Darstellung der Distinktionen in Tabellenform und in fortlaufender, scharf pointierter Rede über. Das Wissen reichte noch nicht zu einer Darstellung der Entwicklungsgeschichte der Distinktionen bei den Glossatoren, wohl aber ließen sich die Grundlinien dafür zeichnen. Es werden hier die von Seckel selbst von 1888–1911 gesammelten Materialien als Baustein für eine Gesamtdarstellung verarbeitet. Der Neudruck erschließt eine geradezu unerreichbar gewordene Studie des seit Savigny um die Erforschung des römischen Rechtes im Mittelalter am meisten verdienten Gelehrten.