Portofreie Lieferung
bis einschließlich 31. Jänner 2021 zahlen Sie für Lieferungen innerhalb der EU keine Versandkosten

Zeitschrift für Osteuropäische Geschichte


Autor:
ISBN: 978-3-201-00313-1
Erscheinungstermin: 1965

€ 259,00

Lieferbar
Graz 1965 foll. Reprint of the ed. 1931–35 Osteuropa-Verlag, Königsberg– Berlin. Ed. by O. Hoetzsch and K. Stählin. 5 vols., 3126 pp., 8°, cloth. Co-edition with Johnson Reprint Corporation New York and Osteuropa-Verlag, Bad Homburg.

Die Neue Folge der Zeitschrift für osteuropäische Geschichte, deren fünf Bände zwischen 1931 und 1935 die Tradition der ersten vier Jahrgänge der Zeitschrift vor dem Ersten Weltkrieg wieder aufnahmen, setzte sich zum Ziel, für den Westen systematisch die große Lücke auszufüllen, die zwischen 1914 und 1930 für die Forschung entstanden war, als eine regelmäßige Berichterstattung über die historische Forschung in den osteuropäischen Ländern fehlte. In Aufsätzen, Miszellen, einer Bücher- und Zeitschriftenschau, durch eine Bibliographie und wissenschaftliche Chronik hat die Zeitschrift ihre Aufgabe vorbildlich erfüllt.