Portofreie Lieferung
bis einschließlich 31. Dezember 2021 zahlen Sie für Lieferungen innerhalb der EU keine Versandkosten

Kontakte österreichischer Musik nach Ost und Südost


Autor: R. Flotzinger (Ed.)
ISBN: 978-3-201-01043-6
Erscheinungstermin: 1978

€ 13,00

Lieferbar

Graz 1978, 100 Seiten, zahlreiche Notenbeispiele und Abbildungen.
Band 3 der Reihe „Grazer musikwissenschaftliche Arbeiten“ (GMA)

Inhalt:
    •    J. UJFALUSSY: Wieder einmal über die „ungarische“ Variation in Beethovens Eroica-Finale.
    •    D. LEGÁNY: Österreichisch-ungarische Beziehungen im letzten Zeitabschnitt des Lebens von Liszt.
    •    L. ZUPANOVIC: Kroatisch-österreichische Musikverbindungen vom 16. bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts und ihre Bedeutung für die Musikkultur der beiden Länder.
    •    K. KOS: Wien–Zagreb – musikalische Kontakte und Anregungen vom Anfang des 19. Jahrhunderts bis 1918.
    •    J.-H. LEDERER: Musikalische Beziehungen zwischen Graz und dem südlichen Innerösterreich zur Zeit der Gegenreformation.
    •    D. CVETKO: Joannes Baptista Dolar und seine Stellung in der Entfaltung des Barock.
    •    J. SIVEC: Die Oper zu Ljubljana und ihre Beziehungen zu den deutsch-österreichischen Theatergesellschaften im Zeitalter der Klassik.