Portofreie Lieferung
bis einschließlich 31. Jänner 2021 zahlen Sie für Lieferungen innerhalb der EU keine Versandkosten

Nockberge


Autor: Helmut Moik
ISBN: 978-3-201-01927-9
Erscheinungstermin: 2009
Vergriffen
Umfang: 144 Seiten, Format: 24 x 28 cm
142 Farbabbildungen; Deutsch und Italienisch
Geb. mit Schutzumschlag

Die Nockberge bilden den westlichen Teil der Gurktaler Alpen und liegen zwischen dem Liesertal und der Turracher Höhe im Bundesland Kärnten. Ihre einzigartige und unverwechselbare Gebirgslandschaft mit ihren sanften Kuppen bildet „Grüne Inseln im steinernen Meer“. Der Name „Nocke“ leitet sich von den runden Formen der 2200 bis 2440 Meter hohen Berge ab. 1987  wurde diese einzigartige Natur- und Kulturlandschaft wegen seiner geologischen Ausprägung und ihrer Flora uns Fauna von der Kärntner Landesregierung zum Nationalpark erklärt.
Helmut Moik, bislang als einziger Österreicher 2003 von der BBC und dem Naturhistorischen Museum in London mit dem Titel „Wildlife Photographer of the Year“ ausgezeichnet, fotografiert in Kooperation mit der Nationalparkverwaltung seit 2001. Seine Bilder sind eine Liebeserklärung an die Natur- und Kulturlandschaft in den Nockbergen, die er gerne als seine fotografische Heimat bezeichnet.